Donnerstag, 26. Februar 2009

Teilen macht Spaß

Aus meiner Medupost

Hallöchen allerseits!

Sakrahaxn, es schneit schon wieder... Tja, kann man nix machen, aber es geht aufwärts mit den Temperaturen. Der Frühling ist in Sichtweite. ;-) Gestern hab ich mich wirklich aufgerafft und bin eine Runde spazieren gegangen. Hab fürs erste nur eine dreiviertel Stunde mit zwei Ratschpausen geschafft, glaubst ja gar nicht wieviele bekannte Leute einem da unterkommen... Werde das "Fastenprogramm" auf jeden Fall beibehalten. Hat echt gutgetan. ;-)


Den heutigen Betreff hab ich bewußt so gewählt. Dieser Satz erinnert mich seit Jahren an Hannelore, ehemalige Kazelacamperin, die in jenem Eberndorf wohnt, wo wir ab Ostern unseren Jahresstandplatz beziehen werden. Sie sagte das immer zu unseren Enkeln und ihren Kindern, wenn sie sich um ein Spielzeug stritten. Das ist uns allen so in Fleisch und Blut übergegangen, daß wir "Teilen macht Spaß" oft und gerne anwenden.

Der heutige Anhang passt ebenfalls zu diesem Thema, find ich total lieb. Ich möchte dazu auch ein bisserl was beitragen und aus "meinem Nähkästchen" plaudern.

Ich möchte meine jahrelange (noch)virtuelle Bekanntschaft Monika Poll aus Knittelfeld mit euch teilen. Sie hat Pharmazie studiert, als Apothekerin gearbeitet, nebenher Zusatzausbildung zur Fachtrainerin absolviert und 3 Kinder aufgezogen. Sie ist sehr aktiv, hat viele Wissensgebiete und eine große Portion Lebenserfahrung. Für mich ist sie sowas wie eine moderne Kräuterhexe, die man um Rat fragen kann. Monika hat sich vor einigen Monaten nach langen und gut durchdachten Überlegungen "fast" selbständig gemacht und einen realen Shop in Murau und einen virtuellen auf ihrer Homepage eingerichtet. Nahrungsergänzung, unterstützende Präparate bei den verschiedensten Erkrankungen und bei der Krebstherapie und vieles mehr. Sie berät und beantwortet Fragen auch per Email. Sie weiß wirklich wovon sie spricht und ich kann sie dir guten Gewissens empfehlen. Naja, was soll ich euch viel erzählen. Schau selbst nach auf ihrer Homepage, vielleicht ist etwas Interessantes für dich dabei. http://www.netbeet.at/ Achja, es gibt auch einen Newsletter und ein Forum, wo man Fragen stellen und diskutieren kann.

Mit meinem Spaziergang wirds heute nix, ich hab jetzt meine 2 kleinen Enkelkinder da und vorher hab ich sooooo viel zu erledigen gehabt, daß keine Zeit dafür geblieben ist. Wird morgen nachgeholt, hab ich mir selber versprochen. - "Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen!"

Ihr seht schon, daß ich mir den Tag anders einteilen muß seit ich nicht mehr mit dem Schulbus unterwegs bin. Die Medupost wird vermutlich jetzt öfter erst am Abend ausgeliefert werden. ;-)

Liebe Grüße aus dem Salzkammergut
Heidi

Kommentare:

  1. Hallo Heidi, ich möchte mich einmal herzlich bedanken für die tägliche Medupost, viel Arbeit, die du dir da machst. Wir sind derzeit nicht allzu weit weg von euch.
    Das was du über die Missachtung des Brauchtums geschrieben hast (Maibaum)ist wirklich schade-hier merken wir das weniger - ich werde mich demnächst, wenn das Wetter besser ist, auf Maibaum-Pirsch begeben und schauen, ob alles OK ist.

    Liebe Grüße aus dem Steir. Salzkammergut in das OÖ. Salzkammergut

    PS: für die Bloggerei wird dir nicht allzuviel Zeit bleiben?!?

    AntwortenLöschen
  2. Danke Wienermädel für deinen Kommentar und dein Verständnis, daß ich die Kommentare nicht gefunden hab. Jetzt wird das Problem mit der Benachrichtigung hoffentlich behoben sein. LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen