Donnerstag, 26. Februar 2009

Teilen macht Spaß

Aus meiner Medupost

Hallöchen allerseits!

Sakrahaxn, es schneit schon wieder... Tja, kann man nix machen, aber es geht aufwärts mit den Temperaturen. Der Frühling ist in Sichtweite. ;-) Gestern hab ich mich wirklich aufgerafft und bin eine Runde spazieren gegangen. Hab fürs erste nur eine dreiviertel Stunde mit zwei Ratschpausen geschafft, glaubst ja gar nicht wieviele bekannte Leute einem da unterkommen... Werde das "Fastenprogramm" auf jeden Fall beibehalten. Hat echt gutgetan. ;-)

Mittwoch, 25. Februar 2009

Aschermittwoch

Aus meiner Medupost

Jetzt haben wir ihn endlich hinter uns gebracht, den Fasching, und auch die dunklen Wintertage sind gezählt. Endlich scheint wieder mal die Sonne. War schon recht bedrückend das Wetter in den letzten 14 Tagen. Ab heute geht es frühlingsmäßig aufwärts, ich bin mir ganz sicher. ;-)

Dienstag, 24. Februar 2009

Faschingdienstagsbrauch "Häusln"

Aus meiner Medupost

Hallöchen allerseits!

Jedes Jahr am Faschingsdienstag gehen viele bei uns "Häusln". Das ist ein "hochprozentiger" Faschingsbrauch, wo die Geschäftsleute auch in den Genuß des Faschings kommen.

Montag, 23. Februar 2009

Die Fetzen sind los

Aus meiner Medupost

Ich wollte heute über ganz etwas anderes schreiben, aber irgendwie komm ich dem Fasching auch nicht aus, denn heute ist Rosenmontag. Der gehört im Fasching zu den traditionellen Ebenseer Nationalfeiertagen. Der Fetzenumzug ist ein Höhepunkt, der Jahr für Jahr viele Faschingsfreunde ins Salzkammergut zieht.

Sonntag, 22. Februar 2009

RENEGADE Gummibär-Liners

Aus meiner Medupost

Hallöchen allerseits und einen guten Sonntagmorgen wünsch ich.... Naja ist schon fast wieder Mittag..... Fühl mich noch ein bisserl "grün" heute...

Dienstag, 17. Februar 2009

Arsch frisst Hose

Aus meiner Medupost

"Arsch frisst Hose" - kennt ihr das? So haben wir Leute betitelt, denen es ständig die Untergatte zwischen die Backen reingerissen hat. Die haben gezupft und gezerrt, bis der Schlüpfer wieder einigermaßen dort war, wo er hingehört. Am ärgsten wars bei Eisläufern oder Tanzpaaren, die konnten ja nicht an ihren Hoserln rumbasteln während des Auftritts. Schaut echt nicht sehr schön aus.

Naja, selbst hatte man auch so Teile die nicht an die eigene Anatomie angepasst waren. Wahrscheinlich fehlte manchen Leuten beim Einkaufen der Slips die größenmäßige Selbsteinschätzung. Verständlich, wer kauft schon gerne in Unterhosen in Hauszeltgröße. Wahscheinlich sind deshalb die String-Tangas erfunden worden, die ich übrigens sehr "bescheuert" finde. Da schon lieber gleich "unten ohne" als mit einem Schnürl im Hintern. Ich könnt mir vorstellen, daß bei dem derzeitigen Wetter nicht nur die Zähne klappern würden. Da wären eher "Pumpernellas" oder "Schnellfeuerhosen" angesagt.

Sei wie es sei - Streitereien solltest nur mit perfekt sitzender Unterwäsche austragen, sonst ziehst den kürzeren. Abschreckendes Beispiel ist im Anhangfilm. ;-)

KRAWUZIKAPUZI - I kanns ned leiden, waun die Unterhosn zwickt!

video

Mittwoch, 11. Februar 2009

Siebtelweises rantasten

Aus meiner Medupost

Aus aktuellem Anlass kommt heute am Mittwoch das eigentlich für einen Montag geplante Mail zum Einsatz. Ich will euch aufputschen, denn so grauslich wie es heute draussen ist braucht man volle Kanne Aufheiterung. Also 2/7 der Arbeitswoche haben wir geschafft, 2/7 müssen wir noch und die restlichen 3/7....ääääähhhh..... *hust* da ist ein Rechenfehler drinnen.