Samstag, 20. Juni 2009

Ab in die Sommerpause...

 

Hallöchen allerseits!

Dieses Sonnenschein*pps hab ich mir angeschaut und ich hatte hinterher wirklich gute Laune.

Drum hab ich mir gedacht, das schick ich jetzt und verklickere euch, daß ich nun eine kleine Sommerpause einlege. Das ist mir jetzt grad so spontan eingefallen und nachdem der Medupost-Verteiler gestern so verrückt gespielt und bestimmt einige Mailboxen zugetextet hat, ist es ein idealer Zeitpunkt für ein Päuschen.

Mein Leben hat sich außerdem im letzten halben Jahr sehr verändert und ich hab das noch gar nicht wirklich verdaut. Grob gesagt fehlt mir momentan eh der Plan. Ist ja schlimm bei "Zwillingen" wenn der Eine auf der Erde hockt und schmollt und der Andere in höheren Gefilden schwebt. Ich schau mal, daß ich mit mir selbst wieder auf "Augenhöhe" komme.  ;-|

So, zum Abschluß gibts noch ein paar Infos für euch, daß es nicht langweilig wird:

1. Bilder aus dem Rutar Lido und aus dem Salzkammergut sind ab sofort immer in diesem Picasa Album zu finden: http://picasaweb.google.com/herzogbilder

Das ist für mich leichter zum Raufladen und wer selber ein Picasaalbum hat, der kann sich gerne als Favorit eintragen lassen, um Benachrichtigungen bei Änderungen zu bekommen.

2. Bilder der RENEGADE Linedancer sind nach wie vor in diesem Album zu finden: http://picasaweb.google.com/renegadelinedance

Hier gilt dasselbe wie oben beschrieben. Neu ist übrigens das Album http://picasaweb.google.com/medulinkabilder/CountryErnsthofen6609

3. In meinem Homepagebilderbuch http://www.medulinka.at/bilderbuch/ bleiben alle Fotos aus Medulin, die sich bis jetzt dort befunden haben und die eventuell noch dazukommen. Da sind sehr viele Beschreibungstexte dabei und das wäre sehr mühsam zu übersiedeln.

Also   Salzkammergut, Kunterbuntes, Linedance und Lido werden demnächst in die PicasaAlben übersiedeln.

Ich mach das aus Speicherplatz und Arbeitsersparnisgründen und auch für euch wirds einfacher. Im Picasa könnt ihr euch ganze Alben einfach runterladen, Kommentare dazuschreiben, alles einfach mit eigenen Picasa verlinken usw. Ein kommunikationstechnisches Schrittchen vorwärts also.  Wer noch kein Picasa Album hat, der kann sich das gratis runterladen. Ist ein gutes Fotobearbeitungsprogramm dabei und 1 Gigabyte Speicherplatz. Sehr praktisch.  Wer bei Google oder Googlemail angemeldet ist, kann Picasa  auch mit seinem Login nützen und verknüpfen.

Also liebe Medupostleser und Homepagegucker. Ich vertschüß mich für ein Weilchen aus den Weiten des Netzes, wünsche euch erholsame Urlaube und sonnige Wochenenden und schicke ganz liebe Grüße aus dem Salzkammergut.

Liebe Grüße

Heidi

P.S. Erschreckt euch nicht, wenn zwischendurch doch mal ein Medupöstchen in euer Postkastl kriecht.  Ich bin sicher, daß ich hie und da mal "Hallo" sagen werde. Und ich würd mich freuen, wenn ihr mir auch mal einen netten Gruß ins Postkasterl schmeißt, denn "keine Medupost" heißt noch lange nicht, daß ich mein Raketi ausgeschaltet lasse. *grins*

_/\__/\__/\__/\_
www.medulinka.at
ARBÖ - unser Ortsklub
Renegade - Line Dancer
Kaleidoskop - das TagBuch
Panoptikum - Salzkammergut
FKK - Rutar Lido - Camperspaß
Medupost - Info  &  Spaßverteiler@
Bilderbücher - Meine Welten im Bild@
-------------------------------------------

Richter: "Angeklagter, erst nahmen Sie dem Kläger die Brieftasche weg und dann ohrfeigten sie ihn auch noch! Warum taten Sie das?" - "Weil die Brieftasche leer war!"

-----------

Der Zahnarzt beginnt gerade zu bohren, als er plötzlich zusammenzuckt und seinen Patienten fragt: "Kann es sein, daß Sie Ihre Hand an meine Hoden gelegt haben?" Darauf der Patient: "Ja, sehen Sie Herr Doktor, wir wollen uns ja beide nicht weh tun, oder?!"

------------

Maria und Josef suchen in Bethlehem eine Herberge.
Wirt: "Tut mir leid; nichts frei, alles belegt."
Josef: "Aber siehst Du denn nicht, dass mein Weib schwanger ist?!"
Wirt : "Ja und? Kann ich denn was dafür?"
Josef: "Ja ich etwa?"

-----------

Ein Arbeitsloser hat einen Job bei Neckermann bekommen. Der Chef fragt: "Wie heißen Sie denn?" "Bornstein, Herr Nickelmann."
"Neckermann", verbessert der Chef. Nach drei Tagen: "Guten Morgen, Herr Nickelmann."
"Neckermann! Wenn Sie sich den Namen nicht merken können, fliegen Sie raus." Nach acht Tagen: "Mahlzeit, Herr Nickelmann." "Jetzt reichts", brüllt der Chef, "holen Sie sich Ihre Papiere."
Zu Hause fragt die Frau nach dem Kündigungsgrund. "Ach", sagt Bornstein, "derselbe Mist wie bei Qualle."

------------

Ein Betrunkener fragt einen Polizisten: "Können Sie bitte mal meine Beulen nachzählen?" Der Polizist zählt: "Eins, zwei, drei, vier, fünf. Fünf Beulen haben Sie." "Danke, dann sind es ja nur noch 3 Laternen bis nach Hause!"

-----------

Ein leidenschaftlicher Billardspieler fragt seinen Pfarrer, ob im Himmel auch Billard gespielt wird. Der Pfarrer verspricht ihm, sich zu erkundigen. Bereits am nächsten Tag trifft der Pfarrer den Mann wieder und sagt, das er eine gute und eine schlechte Nachricht für ihn hätte. Die Gute ist:
"Im Himmel wird Billard gespielt." Die Schlechte:
"Du bist zum Turnier nächste Woche gemeldet..."

-------------

Herr Masch wohnt in einem Neubauappartement. Eines Abends schleicht er mit einer Blondine hinauf. Als er sie in der Wohnung hat, flüstert er ihr zu: "Komm Süße, ich bin wahnsinnig scharf auf dich!" Da stöhnt es aus sechs Nachbarwohnungen:
"Heute bitte nicht, ich habe Kopfschmerzen."

-------------------------------

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    vielen Dank für die vielen Schmunzler, die du uns beschert hast und eine schöne Ruhepause über den Sommer oder solange du willst. Hoffentlich bringst du dein Zwillingsleben wieder auf die Reihe.
    Sei lieb gegrüßt aus dem Steirischen Salzkammergut!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Wienermädl, das find ich ganz lieb von dir, daß du mein Zwillingsproblem erkannt hast und ich wünsch dir auch eine schöne Sommerzeit im Steirischen.

    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen